Insel – geht´s noch?

Am Freitag, dem 08.06., findet in dem kleinen Altmark Dörfchen „Insel“ mal wieder eine Demonstration der NPD statt, dort wohnen zwei Sexualstraftäter und dies nutzen die Nazis aus um ihre menschenverachtende Ideologie unter die Menschen zubringen und das scheint wohl erfolgreich zu funktionieren.

Den Aufmarsch gilt es natürlich zu verhindern, egal mit welchen Mitteln!

Keine Sympatie mit Faschisten – die Nazis aus Insel jagen – die Verhältnisse kippen !

Nazipropaganda stoppen – 07.04 Magdeburg

Am 07. April findet in Magdeburg eine Demonstration statt mit dem Motto: „Kinderlärm ist Zukunftsmusik – Härtere Strafen für Kinderschänder“, dieses Thema ist ein sehr aktuelles Thema in Sachsen-Anhalt was uns das kleine Dorf „Inseln“ zeigt.
Warum aufgerufen wird? – Weil sich auf diesen Protesten immer wieder Neonazis einfinden um ihre Propaganda, für ihre menschenverachtende Ideologie, zu verbreiten. Deshalb müssen wir dem Aufmarsch Paroli bieten und verhindern. Wir verstehen selbstverständlich das sich Eltern verteidigen wollen und dabei immer an ihre Kinder denken, wir haben dafür vollkommenes Verständnis doch wollen wir nicht das mit Neonazis Hand in Hand durch die Straßen geschlendert wird und werden deshalb versuchen den Aufmarsch zustören und zuverhindern.

Dessau vor den Faschisten verteidgen!

Naziaufmarsch in Dessau Verhindern!

Am 10.März heißt es mal wieder dem braunen Dreck Paroli zu bieten und ihrem „Trauermarsch“ das wahre Trauern beizubringen!
Die momentane Situation in Dessau zwingt einen förmlichst dort hinzufaheren, denn alltäglicher Rassismus wird in Dessau groß geschrieben. Die Vorfälle der letzten Woche zeigen uns das wir nicht aufgeben dürfen, nicht die Stadt und schon gar nicht die Menschen die dort leben.

Drum fahrt nach Dessau, geht auf die Straße und bekämpft den Nazidreck!

NAUZIaufmÄRSCHE sabortieren, attackieren, blockieren!!!

Antira-Demo am 25.02. in Dessau


Rassistischen Konsens brechen!
Massive Angriffe der Polizei auf eine Gedenkdemonstration für einen Migranten, der in einer Polizeizelle qualvoll verbrannte. Ein Brandanschlag auf ein Polizeirevier, der willkürlich einer antirassistischen Initiative angehängt wurde. Zwei rassistische Demonstrationen an denen bis zu 400 Menschen teilnahmen und Sprechchören wie „Deutschland den Deutschen, Ausländer raus!“ skandierten. Dies alles sind nur ein paar Dinge, die in den letzten Wochen in der Stadt Dessau (Sachsen-Anhalt) passierten und gegen welche entschieden vorgegangen werden muss.
Darum kommt am 25.02 nach Dessau, zeigt das es in Dessau und überall wo anders nicht so weiter gehen kann !

Wo? – Hauptbahnhof
Wann? 12:30 Uhr

Den rassistischen Konsens brechen – Dessauer Verhältnisse angreifen!
Oury Jalloh – das war Mord!

Alle Guten Dinge Sind Drei – 18.02 Nazis Blocken

Im Moment verdichten sich die Hinweise, dass die Nazis nach ihren Niederlagen in den letzten beiden Jahren Mobilisierungsprobleme haben. Wir erwarten deshalb, dass am 18. Februar deutlich weniger Nazis nach Dresden kommen als in den letzten Jahren. Damit erhöhen sich unsere Chancen, den Naziaufmarsch ein drittes Mal zu blockieren und endgültig Schach-Matt zu setzen.
Allerdings beobachten wir auch, dass sich ihrerseits mehr Aktivitäten auf den 13. Februar konzentrieren. Klar ist, mit ihrer Doppelstrategie wollen die Nazis erreichen, wenigstens an einem Tag relativ ungestört marschieren zu können.

Für uns steht fest, wir werden uns an beiden Tagen entschlossen den Nazis in den Weg stellen!